skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Universität Paderborn

Mitarbeiter*in (m/w/d) – Teilzeit (50%)

In der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 50 % der regulären Arbeitszeit zunächst befristet zum 30.09.2020 zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit zur Aufstockung auf 75 % der regulären Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:
Die Stelle ist eingebettet in das Projekt „Heterogenität als Chance: Weichen stellen in ent- scheidenden Phasen des Student-Life-Cycles“, das durch Mittel des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ gefördert wird. Es handelt sich um eine Tätigkeit zum Ausbau der personalen Infrastruktur in der Aus- und Weiterbildung von studentischen FachtutorInnen und für die hochschuldidaktische Weiterbildung von Lehrenden an der Universität Paderborn. Im Rahmen beider Tätigkeitsschwerpunkte sollen insbesondere Maßnahmen zur individuellen Förderung und Betreuung von Studierenden mit heterogenen Grundvoraussetzungen weiterentwickelt und begleitet werden.

Aufgabengebiet:
Koordination und weiterführende Konzeption von studiengangs-, fach- und formatspezifischen Schulungskonzepten für Tutor*innen in Zusammenhang mit entsprechenden Akteuren der Fakultät
Konzeption und Durchführung von Schulung von Multiplikatoren für Tutor*innen- Schulungen
Konzeption von Maßnahmen zur Ausrichtung des Lehrhandelns auf die Entwicklung von fachbezogenen und fachübergreifenden Kompetenzen bei Studierenden
Evaluation, Qualitätssicherung und begleitende Optimierung der Maßnahmen
Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, administrative Abwicklung des Projekts

Qualifikation:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, wünschenswert im Bereich Bildungs-, Sozial- oder Erziehungswissenschaften
Zusatzqualifikationen und berufliche Erfahrung im Bereich Hochschuldidaktik und Beratung sowie im Bereich Tutorien an Hochschulen
Kenntnisse und Sozialwissenschaften
Erfahrungen im Bereich
Evaluation/Methoden der
Erfahrungen im Projektmanagement
Kommunikations- und Beratungskompetenz
Kooperationsfähigkeit, Teamgeist und Engagement

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigne- ter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer 3895 bis zum 24.07.2019 in einer PDF-Datei per E-Mail erbeten an bewerbungen-niwi@zv.upb.de oder auf dem Postweg an:

Universität Paderborn Personaldezernat Warburger Str. 100 33098 Paderborn

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 24. Juli 2019
  • Universität Paderborn - Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik
  • Stellenumfang: Teilzeit (50%)

Anschrift des Arbeitgebers

  • Bitte entnehmen Sie die Adresse des Arbeitgebers der Internetseite oder dem Anhang.
Back To Top