Skip to content

AG Transformatives Lernen und Nachhaltigkeit

Die AG Transformatives Lernen und Nachhaltigkeit hat sich an der dghd-Konferenz 2022 in Paderborn konstituiert, nach dem Workshops «Transformieren Sie schon oder lehren Sie noch?». Diskutiert wurde, welches Lernen und Lehren in Krisenzeiten nötig und möglich ist. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung der AG ist das Konzept der UNESCO (2017) zu transformativem Lernen (TL). Diese fordert einen ganzheitlichen didaktischen Ansatz, der den „Shift from teaching to learning“ in tiefgreifender Weise weiterführt: Leben und Lernen sollen zusammengeführt werden. ALLE Menschen werden in formalen, informellen und non-formalen Angeboten gestärkt, die aktuellen Herausforderungen heute — nicht erst in Zukunft — mitzugestalten.
Transformatives Lernen (TL) an Hochschulen bedeutet, Lehren, Lernen und Forschen entschieden an «noch-nicht-nachhaltigen Situationen» auszurichten und komplexe Lösungen für lokale und globale Herausforderungen im Sinne der Agenda 2030 mit den 17 SDGs zu entwickeln. Dabei übernehmen Lehrende, Studierenden, Forschende und Mitarbeitende die Verantwortung, eine solidarische und gerechtere Welt mitzugestalten. Sie reflektieren in diesem Sinne eigene Werte und Zielkonflikte, erarbeiten mit Akteuren aus der Zivilgesellschaft nachhaltige Lösungen und Innovationen, erproben sie und tragen zu deren Implementierung bei.
Ziel von TL ist, dass sich sowohl das Individuum als auch kleinere und größere Systeme nachhaltig entwickeln, durch Partizipation, Kollaboration in inter- und transdisziplinären Teams. Dabei begeben sich ALLE auf unsicheres Terrain, das voller zukunftsweisendes Potential steckt. Die AG Transformatives Lernen sucht, erprobt, reflektiert und dokumentiert im genannten Sinnen kleinere und größere Lehr-Lernsettings, die zu einem Quantensprung im Zusammenleben auf dem Planten beitragen. Alle Interessierten und Neugierigen sind herzlich eingeladen, in der Arbeitsgruppe mitzuwirken oder sich auch nur zu informieren. Tragen Sie sich in die Liste https://www.listserv.dfn.de/sympa/info/sdg-dghd ein. Sie erhalten ab danach die Korrespondenz der AG TL.
An den Anfang scrollen