skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Einladung zur Teilnahme

Der Vorstand und die Akkreditierungskommission (akko) der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik e.V.(dghd) laden hiermit alle Hochschulen sowie die Veranstalterinnen, Veranstalter und Programmverantwortlichen von hochschuldidaktischen Angeboten und Programmen ein, mit ihren Einrichtungen und/oder Angeboten am von der Mitgliederversammlung der dghd e.V. ins Leben gerufenen Akkreditierungsverfahren teilzunehmen (weitere Informationen s. Downloadbereich). Die Anhörung und Diskussion zu den Anträgen findet im Rahmen einer Begehung durch eine von der akko bestellte Gutachtergruppe statt.

Alternativ oder ergänzend dazu könnten Sie auch von der durch dghd-Vorstand und akko eröffneten und vielleicht für Sie noch interessanteren Möglichkeit der „Akkreditierung von in hochschuldidaktischer Weiterbildung und Beratung tätiger Personen“ Gebrauch machen und den dafür nötigen Antrag stellen, um den Titel „durch die dghd akkreditiert“ führen zu können. Das Verfahren entspricht im wesentlichen dem der Akkreditierung. Die Begutachtung wird von zwei von der akko bestellten Gutachter*innen durchgeführt.

Die akko versichert, dass alle Angaben und Materialien vertraulich behandelt werden. Die Antragsteller*innen stimmen der Veröffentlichung der Ergebnisse der Akkreditierung in der Liste der von der dghd e.V. akkreditierten  Programme und Einrichtungen sowie akkreditierte Personen zu.

Akkreditierungsanfragen können jederzeit gestellt werden. Die Mitglieder der akko stehen für die Beratung hinsichtlich der Antragstellung zur Verfügung. Anträge auf Eröffnung eines Akkreditierungsverfahrens sind zum 31.1. oder 31.8. eines Jahres einzureichen. Der vollständige Akkreditierungsantrag mit dem Selbstbericht sollte der akko innerhalb der nächsten 6 Monate nach Eröffnung des Verfahrens vorliegen. Anträge und Unterlagen sind elektronisch per e‐mail/pdf an die Geschäftsführung akko.gf.@dghd.de zu senden.

Ansprechpartner

Back To Top