Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Ruhr-Universität Bochum

Geschäftsführung (m/w/d) Online-Landesportal für Studium und Lehre – Vollzeit (100%)

Wir wollen in Nordrhein-Westfalen das Prinzip offener Bildungsressourcen sowie die Möglichkeiten digital unterstützten Lehren und Lernens an den Hochschulen befördern. Hierzu richten die Hochschulen unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) das landesweite Online-Portal Open Resources Campus NRW (ORCA.nrw) mit Sitz der Geschäftsstelle an der Ruhr-Universität Bochum ein. In dem Portal sollen Lehr-/Lernmaterialien zum gegenseitigen Austausch und zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt sowie hochschulübergreifende Services und Informationen zum E-Learning sichtbar und zugänglich gemacht werden.

Wir suchen daher nach einer Persönlichkeit, die engagiert, innovativ und fachlich fundiert ORCA.nrw als ein wegweisendes und zukunftsträchtiges Online-Portal im größten deutschen Hochschulraum aufbaut und die Themen „Digitalisierung“ und „freie Bildungsmaterialien“ gemeinsam mit anderen hochschulübergreifenden Projekten in NRW vorantreibt. Wir besetzen für ORCA.nrw zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) die Geschäftsführung (E15 TV-L/A15) (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Sie bauen die Landesportal-Geschäftsstelle an der RUB auf und führen das Geschäftsstellen-Team mit ca. 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Mit Ihrem Team verantworten Sie die Koordination aller Aktivitäten rund um das Landesportal sowie in unmittelbarer Zuständigkeit Aufbau und IT-Betrieb des Portals, Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätsmanagement sowie Pflege und Weiterentwicklung von Lehr-/Lernmaterialien.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnerinnen und Partnern des Portals sowie vielfältige Vernetzungsaktivitäten zum E-Learning an den nordrhein-westfälischen Hochschulen und weiteren Landesinitiativen.
  • Sie vertreten das Landesportal gegenüber unterschiedlichen Gremien sowie auf Veranstaltungen innerhalb und außerhalb von NRW.
  • Sie kooperieren mit der Geschäftsstelle der DH.NRW bei projektübergreifenden Fragestellungen in Nordrhein-Westfalen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium,
  • mehrjährige Berufserfahrung im E-Learning oder im Bereich Digitalisierung an Hochschulen,
  • mehrjährige Führungserfahrung einschließlich ausgeprägter analytischer und konzeptioneller Fähigkeiten sowie Erfahrungen im Projektmanagement, idealerweise an Hochschulen,
  • hervorragende kommunikative Fähigkeiten und diplomatisches Geschick, ausgeprägter Wille zur Zusammenarbeit und umfangreiche Erfahrungen in der Moderation von Gruppen,
  • Kenntnisse zu Theorie und Praxis von Lehr- und Lernprozessen an Hochschulen sowie zu den Strukturbedingungen hochschulischer Bildung,
    intrinsische Motivation für die Verbreitung offener Bildungsressourcen und Offenheit für technische Innovationen,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

In einem Umfeld mit vielen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren zeichnen Sie eine hohe Dienstleistungs- und Zielorientierung, pragmatisches Vorgehen und vernetztes Arbeiten aus. Sie sichern dem Online-Landesportal auf diese Weise breite Akzeptanz in den nordrhein-westfälischen Hochschulen und leisten so einen entscheidenden Beitrag dazu, das Potential offener Bildungsressourcen und digitaler Lehr-/Lernformate an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen zu fördern sowie die hochschulübergreifende Zusammenarbeit zu stärken.

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, für die wir auch persönliche Fort- und Weiterbildungsanliegen unterstützen. Flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten sind für uns selbstverständlich. Ihr Arbeitsplatz ist mit der Ruhr-Universität Bochum eine der in Forschung und Lehre deutschlandweit führenden Universitäten, die sich durch eine hohe Dynamik, gerade auch im Bereich Digitalisierung, und eine sehr große Aufgeschlossenheit für neue Wege auszeichnet.

Vergütung:

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 15 TV-L oder bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in A15.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail im PDF-Format als eine Datei bis zum 03.12.2020 an die Adresse peter.salden@rub.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik der RUB, Herrn Dr. Peter Salden (Telefon-Nr.: 0234/32 22770, E-Mail: peter.salden@rub.de). Wir weisen darauf hin, dass am Personalauswahlverfahren auch einzelne RUB-externe Mitglieder aus dem Programmausschuss der DH.NRW beteiligt sein und Einsicht in die Bewerbungsunterlagen haben werden. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 14.12.2020 stattfinden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber*innen sind herzlich willkommen.

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 3. Dezember 2020
  • Ruhr-Universität Bochum - Zentrum für Wissenschaftsdidaktik
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Details

  • Einsatzort: Ruhr-Universität Bochum Zentrum für Wissenschaftsdidaktik 44801 Bochum Deutschland
  • Link zur Ausschreibung
  • Ohne Anhang
An den Anfang scrollen