Skip to content

How to open education? – Ein Selbsteinschätzungstool für Dozierende zur Konzeption und Evaluation von partizipativen Lehr- und Lernformaten

Im Rahmen eines Forschungsprojekts am Weizenbaum-Institut ist ein digitales Selbsteinschätzungstool entstanden, welches dich als Dozierende:r dabei unterstützen soll, die Ausprägung von studentischer Partizipation in deiner Lehre besser einzuschätzen. Zusätzlich erhältst du (methodische) Anregungen inkl. interessanter Verlinkungen für die eigene Lehr-Lernpraxis.
Mehr Lesen

Master Higher Education – Bewerbungsphase für das Sommersemester 2024 läuft noch bis zum 15. Januar 2024

Sie als dghd-Mitglied haben Lust, sich wissenschaftlich mit Hochschullehre auseinanderzusetzen, interessieren sich für Higher Education und möchten sich in diesem Bereich forschungsorientiert weiterqualifizieren? Oder Sie kennen jemanden, für den das zutrifft? Der konsekutive Master Higher Education (M.A.) wird vom Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) durchgeführt: online und berufsbegleitend.
Mehr Lesen
© Universität Regensburg

Weiterbildungsmaster Speech Communication and Rhetoric

Seit dem Wintersemester 2006/07 bietet die Universität Regensburg ein berufsbegleitendes Masterstudienprogramm mit dem Titel „Master of Speech Communication and Rhetoric" an. Die Inhalte des Masterprogramms qualifizieren die Absolvent:innen für Weiterbildungsaufgaben im Bereich Kommunikation und Führung sowie Sprecherziehung und Sprechbildung. Der Studiengang dauert vier Semester, wobei die Zeitstruktur von Berufstätigen berücksichtigt wird.
Mehr Lesen
An den Anfang scrollen