skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

geschaeftsstelle@dghd.de 0391-886-4503
(English Version)

Sie sind nicht angemeldet und können diese Daten daher nur eingeschränkt einsehen.

ZLE – Zentrum für Lehrentwicklung

TH Köln

Beraten und Qualifizieren
Der Tag für die exzellente Lehre greift aktuelle Themen der Lehrentwicklung auf und vertieft sie in Vorträgen,Workshops und Barcamps. Der jährlich ausgelobte Lehrpreis der TH Köln macht die wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit der Lehre im eigenen Fach sichtbar und trägt zur reflektierten Auseinandersetzung mit der Lehre an der TH Köln bei. Das wechselnde Workshopangebot greift die aktuellen Themen auf und fördert eine intensive Auseinandersetzung mit Fragen rund um studierendenzentrierte Lehrformate, kompetenzorientierte Prüfungsformate sowie dem Medieneinsatz in der Lehre. Verschiedene Coaching-Formate für Neuberufene, aber auch für alle anderen Professor*innen, ermöglichen eine intensive Weiterentwicklung eigener Lehrszenarien.

Forschen und Vernetzen
Was kann und was sollte eine Hochschule über ihren Kernprozess Studium und Lehre wissen, wie kommt sie zu diesem Wissen und was fängt sie damit an? Selbstaufklärung und wirksames Qualitätsmanagement werden möglich, indem Lehrende wie Studierende befragt werden: wer macht was wann und wie?

In den vergangenen Jahren haben wir vor allem die Diversität der Lehrenden und Lernenden, Lehrportfolios als Instrumente der Reflexion von Lehrkompetenzentwicklungsprozessen und das Verständnis von sowie die Ausgestaltung des Forschenden Lernens an der TH Köln untersucht. Unsere Studien haben Gestaltungsspielräume für den Umgang mit neuen Herausforderungen an die Hochschulbildung ausgelotet und den Einsatz innovativer Lehrkonzepte für erfolgreiches Studieren mit einem Monitoring begleitet.
Aus den Ergebnissen leiten wir mit Lehrenden und Fakultäten gemeinsam fortlaufend hochschuldidaktische Ideen, Konzepte und Modelle ab, erproben und evaluieren sie.
Wir begleiten Lehrende bei ihren Forschungsfragen zu ihrer Lehre im Sinne des Scholarship of Teaching and Learning, akquirieren lehrentwicklungsrelevante Fördermittel und beraten bei der Beantragung solcher Fördermittel.

Entwickeln und Erneuern
Im Kernprozess Studium und Lehre relevante Entwicklungsthemen können in verschiedenen Formaten bearbeitet werden. Expertisezirkel bearbeiten partizipativ strategisch-profilbildende Themen wie z.B. Studiengangsentwicklung, Digitalisierung der Lehre und E-Prüfungen. Curriculumswerkstätten sind der Ort für die Entwicklung und Revision neuer und bestehender Studiengänge. Auch bei Entwicklungsprojekten wie dem Online Self-Assessment oder der Lehr- und Lerncommunity fungiert das ZLE als zentraler Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen allen Beteiligten.

Kontakt

ZLE – Zentrum für Lehrentwicklung

TH Köln
Dr. Birgit Szczyrba

Adresse

Back To Top