skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Sie sind nicht angemeldet und können diese Daten daher nur eingeschränkt einsehen.

Institut für Hochschulforschung (HoF)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das Institut für Hochschulforschung (HoF) Wittenberg ist das einzige Institut, das in den ostdeutschen Bundesländern Forschung über Hochschulen betreibt. Daraus ergeben sich besondere Projekt- und Anwendungsbezüge; gleichwohl beschränkt sich das Institut nicht auf die Untersuchung regionaler Entwicklungen.

1996 gegründet, knüpft HoF Wittenberg an eine Vorgängereinrichtung an: Die „Projektgruppe Hochschulforschung Berlin-Karlshorst“ hatte von 1991 bis 1996 die Neustrukturierung des ostdeutschen Hochschulwesens analysierend und dokumentierend begleitet.

Das Institut für Hochschulforschung Wittenberg wird vom Land Sachsen-Anhalt getragen. Es ist als An-Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg assoziiert.

Kontakt

Institut für Hochschulforschung (HoF)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Prof. Dr. Peer Pasternack (Direktor)

Adresse

[wpv-map-render map_id=’map-1′]

[wpv-map-marker map_id=’map-1′ marker_icon=’http://www.dghd.de/wp-content/plugins/toolset-maps/resources/images/markers/School-2.png‘ marker_id=’marker-4′ marker_title=’Institut für Hochschulforschung (HoF)‘ marker_field=’wpcf-adresse‘]

Institut für Hochschulforschung (HoF)

[/wpv-map-marker]

Back To Top