skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Abschlusstagung des Entwicklungsprojekts „Digitales Lernen Grundschule – Stuttgart/Ludwigsburg“ (dileg-SL)

11. Februar 2019 – 11. Februar 2019 – Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Im Fokus des Entwicklungsprojekts dileg-SL steht der Einsatz digitaler Medien in der Grundschule. Die Abteilung Medienpädagogik veranstaltete in Kooperation mit unterschiedlichen Fachdidaktiken (Deutsch, Musik, Biologie, Sport, Mathematik, Englisch) Seminare, in denen Studierende Unterrichtsentwürfe mit digitalen Medien entwickelten und diese an der Stuttgarter Rosensteinschule erprobten. In der Abschlusstagung am 11. Februar 2019 werden die zentralen Ergebnisse präsentiert und ihre Bedeutung für die Zukunft der Grundschullehrkräfteausbildung diskutiert.

Bei der Abschlusstagung des Entwicklungsprojekts Digitales Lernen Grundschule Stuttgart / Ludwigsburg (DiLeG-SL) werden am 11.02.2019 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg die zentralen Ergebnisse und Beobachtungen aus drei Jahren Projektlaufzeit präsentiert und deren Schlussfolgerungen für die Zukunft der Grundschullehrkräfteausbildung mit den Teilnehmern diskutiert.

Im Fokus des von der Deutschen Telekom Stiftung geförderten Entwicklungsprojekts steht der pädagogisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien in der Grundschule. Die Abteilung Medienpädagogik veranstaltete in Kooperation mit unterschiedlichen Fachdidaktiken (Deutsch, Musik, Biologie, Sport, Mathematik, Englisch) Seminare, in denen Studierende Unterrichtsentwürfe mit digitalen Medien entwickelten und diese an der Stuttgarter Rosensteinschule erprobten. Das Tagungsprogramm verbindet fachliche Vorträge zu zentralen Erkenntnissen aus dem Projekt mit interaktiven Präsentationen und dem Platz für Begegnungen mit Akteurinnen und Akteuren des Projekts. Bei Kurzpräsentationen und Poster-Sessions der acht Teilprojekte haben die Tagungsgäste die Möglichkeit, vertiefende Einblicke in die Settings der im Projektverlauf entwickelten Unterrichtsszenarien zu gewinnen.

Der dialogorientierte Charakter von DiLeG-SL kommt auch am Ende der Tagung zum Ausdruck, wenn in einer abschließenden Podiumsrunde mit Expertinnen und Experten aus dem Umfeld des Projekts wesentliche Aspekte diskutiert werden. Hier haben die Tagungsgäste die Möglichkeit zur Diskussion noch offener Fragen und zur Erörterung der zukünftigen Entwicklung der Grundschullehrkräfteausbildung unter Einbeziehung der im Projekt gewonnenen Erkenntnisse und verschiedener Aspekte der Medienbildung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Details

  • 11. Februar 2019 - 11. Februar 2019
  • Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Tagungshomepage
  • Anmeldeseite - Anmeldefrist: 1. Februar 2019
Back To Top