Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Hochschule Ruhr West

Koordinator/in für die Tutorenschulung – Teilzeit (50%)

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.
Wir suchen ab sofort für das Lernzentrum upgrade im Fachbereich 4 eine/n motivierte/n

Koordinator/in für die Tutorenschulung
(Teilzeit 50%)
Kennziffer 25-2017, Vergütung TV-L E 10

Im Sommer 2016 wurden an der HRW das Lernzentrum upgrade ins Leben gerufen und dort eine Vielzahl von existierenden Angeboten an Studierende der Hochschule, insbesondere die Tutorien in Mathematik und Physik, das Mentorenprogramm und Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten organisatorisch zusammengefasst. Um die Arbeit weiter zu professionalisieren plant die Hochschule eine Tutorenschulung, bei der sowohl angehende Mentor/innen als auch Tutor/innen überfachlich geschult werden sollen. Für diese Tutorenschulung soll ein passendes Curriculum ausgearbeitet und die Einführung zum Wintersemester 2017/18 begleitet werden.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Konzepts einer Tutorenschulung
  • Erstellung eines detaillierten Curriculums für die Tutorenschulung
  • Organisation, Betreuung und ggf. Durchführung der Tutorenschulung im Wintersemester 2017/18
  • Abstimmung der Aktivitäten mit den Fachbereichen, Hochschuleinrichtungen sowie weiteren Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • Guter Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach, z.B. im Bereich (Sozial-) Pädagogik und erste Erfahrung in der Erwachsenenbildung oder
    guter Hochschulabschluss und mehrjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Methodisch-didaktische Kenntnisse und Erfahrungen sowie Beratungskompetenzen
  • Erfahrungen in der eigenständigen Planung und Durchführung von Projekten
  • Initiative, Organisationstalent und die Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Berufserfahrungen im Hochschulbereich, gerne im Kontext von Mentoring-/Tutorenprogrammen oder der Mitarbeiterschulung
  • Hohe Einsatzbereitschaft, ggf. Tätigkeit auch am Abend oder am Wochenende

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle wird durch Qualitätsverbesserungsmittel finanziert und ist auf 1 Jahr befristet.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 15.03.2017 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Bitte senden Sie alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hs-ruhrwest.de. Bitte fügen Sie Ihren Unterlagen in jedem Fall das Kontaktformular bei, das Sie auf unserer Internetseite finden.

Das Vorstellungsgespräch ist für den 12.04.2017 terminiert.

Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte:

  • François Deuber
    Lernzentrum upgrade
    Tel.: 0208/88254-428
    E-Mail: francois.deuber@hs-ruhrwest.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an:

  • Frau Kirsten Staczan
    Personalservice
    Telefon: 0208/88254-233
    E-Mail: kirsten.staczan@hs-ruhrwest.de

Details

Adresse