Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Junges Forum Medien und Hochschulentwicklun: Offenheit in Lehre und Forschung – Königsweg oder Sackgasse?

15. Juni 2017 – 16. Juni 2017 – Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)

Das Thema für das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung 2017 lautet:

Offenheit in Lehre und Forschung – Königsweg oder Sackgasse?

Die Idee der Offenen Bildung oder Open Education manifestiert sich aktuell im Diskurs um Digitalisierung an Hochschulen und damit einhergehenden Strategien der Bildungsinstitutionen. Dahinter steckt der Leitgedanke, offene Lernmaterialien und Bildungsressourcen bzw. Open Educational Resources didaktisch in den Lehr-Lernalltag der Bildungsinstitutionen einzubinden, um eine Open Educational Practice zu generieren. Auch im Bereich der Forschung wird Open Access als Form der digitalen Veröffentlichungspraxis verstärkt diskutiert.

Ziel dieses Forums ist es, Potenziale und Grenzen offener Bildungspraktiken in allen Bildungsbereichen und schwerpunktmäßig an Hochschulen zu diskutieren sowie aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

Das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH) versteht sich als Nachwuchstagung unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), der Gesellschaft für Informatik (GI; Fachgruppe E-Learning) sowie der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE; Sektion Medienpädagogik).

Details

Junges Forum Medien und Hochschulentwicklun: Offenheit in Lehre und Forschung – Königsweg oder Sackgasse?

Adresse