Skip to content

Symposium WueDive und QUADIS: Innovation – und dann? Perspektiven und Inspirationen für die Zukunft der Lehre

23. May 2024 – 24. May 2024 – Universität Würzburg, Graduate School

Projekte enden – was bleibt? Gemeinsam wollen wir überlegen, wie didaktische Innovationen nachhaltig verankert werden können. Wir lassen uns hierbei von lehrreichen Beispielen inspirieren, um Perspektiven für die Zukunft der Lehre zu gewinnen.

Mit der Förderlinie „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ der Stiftung Innovation in der Hochschullehre wurden wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Lehre an deutschen Universitäten und Hochschulen gesetzt.

Jetzt heißt es, sowohl zurückzuschauen als auch den Blick auf die Zukunft zu richten: Gewohntes neu denken, Neues praxisnah erproben und Ergebnisse kritisch diskutieren.
Am 23. und 24.05.2024 möchten wir auf dem Symposium „Innovation – und dann? Perspektiven und Inspirationen für die Zukunft der Lehre“ gemeinsam mit Ihnen im schönen Würzburg innovative Lehrformate kennenlernen, Lehr-Tools und Technologien ausprobieren sowie Ideen und Erfahrungen mit Kolleg:innen und Expert:innen austauschen.

Gastgeber: Das Symposium wird vom Zentrum für wissenschaftliche Bildung und Lehre (ZBL) der Universität Würzburg und der Hochschule für Philosophie München in Kooperation gestaltet. Es werden die Ergebnisse der 2021 gestarteten Projekte QUADIS „Qualität digital gestützter Lehre an bayerischen Hochschulen steigern“ und WUEDIVE „Digitale Innovationen in der Lehre durch virtuelles und Blended E-Learning“ vorgestellt.

Ein detailliertes Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab März 2024 auf dieser Website.
Bis zum 29.02. läuft der Call for Participation, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und Ihre Teilnahme.

Details

Back To Top