Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

TH Köln

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Qualifizierungsmaßnahmen für wissenschaftliche Nachwuchskräfte – Teilzeit (75%)

Im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms „FH-Personal“ wird die TH Köln in den kommenden sechs Jahren gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik neue Wege gehen. Wir werden ein neuartiges, ganzheitliches „Personalentwicklungs-Ökosystem“ gestalten und erproben, das für alle Beteiligten – Stelleninhaber*in, Hochschule sowie Praxispartner – einen Mehrwert darstellt. Mit diesem Modell, einem Novum in der Hochschullandschaft, soll mehr Durchlässigkeit zwischen den Beschäftigungssektoren für akademisch hochqualifizierte Menschen gelingen. Neben einer nachhaltigen Personalgewinnung für die TH Köln soll die intensivere Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auch positive Effekte auf Lehre, Forschung und Wissenstransfer haben. Übergeordnetes Ziel ist die Erhöhung von Chancengerechtigkeit, Diversität und Vereinbarkeit.

Besetzung nächstmöglich | befristet bis 31.03.2027 | Teilzeit mit 75% | Zentrum für Lehrentwicklung | Campus Südstadt

Das erwartet Sie
Konzeption, Durchführung und Auswertung von Begleitmaßnahmen für die Qualifizierung von wissenschaftlichen Nachwuchskräften im Projekt Plan_CV
Akquise von Referent*innen, Mentor*innen und Coaches
Dokumentation und wissenschaftliche Publikation
Recherche von Literatur und Material zur hochschuldidaktischen Qualifikation wissenschaftlichen Nachwuchses
Planung und Durchführung von Befragungen und Vernetzungstreffen mit Partnerunternehmen
fortlaufende Berichtserstattung an die Gesamtprojektleitung sowie beteiligte Projektpartner*innen
Präsentation von Zwischenergebnissen und Entwicklungen im Teilprojekt auf Tagungen und Netzwerktreffen

Das bringen Sie mit
Hochschulabschluss (Masterniveau) und Promotion in Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder vergleichbar
Expertise in Beratung/ Coaching sowie Mentoring und Supervision
vertiefte Kenntnisse in der Beratung und Weiterbildung in wissenschaftlichen Qualifikationsphasen
relevante Erfahrung in hochschulspezifischen Sozialisationsprozessen, vorzugsweise aus hochschuldidaktischer Perspektive
idealerweise Erfahrung im Wissenschafts-/ Hochschulcoaching
Kenntnisse im wissenschaftlichen Publizieren
gerne Erfahrungen in der Personalentwicklung für Wissenschaftler*innen
versiert im Umgang mit MaxQData; Stata- Kenntnisse von Vorteil
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
ausgeprägte Teamorientierung
souveränes und überzeugendes Auftreten
verbindliche und zielorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen
Vergütung nach EG 13 TV-L
familienfreundliche Arbeitsbedingungen
flexible Arbeitszeiten
modern ausgestatteter Arbeitsplatz, der Homeoffice ermöglicht
zeitgemäße Abstimmungswege unter Kolleg*innen, bei Bedarf über Videotelefonie
vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt am Gebäude

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 19. Juli 2021
  • TH Köln - Zentrum für Lehrentwicklung
  • Stellenumfang: Teilzeit (75%)

Details

  • Einsatzort: Technische Hochschule Köln Gutstav-Heinemann-Ufer 54 5ß968 Köln
  • Link zur Ausschreibung
  • Ohne Anhang
An den Anfang scrollen