skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Hochschule Magdeburg-Stendal

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Vollzeit (100%)

Projektbeschreibung
Das Projekt HoDaPro adressiert den Weiterbildungsbedarf von hochschuldidaktisch Tätigen mit dem Ziel der Professionalisierung dieses beruflichen Feldes. Im Bereich Forschung wird ein organisationspädagogisch und professionstheoretisch fundiertes Arbeitsmodell der Interaktion von professionellen hochschuldidaktischen Tätigkeiten und deren organisationaler Rahmung in Hochschulen erarbeitet. Die Struktur und Entwicklung der hochschuldidaktischen Professionalisierung wird empirisch untersucht sowie Gelingensbedingungen und Hemmnisse in der organisationalen Rahmung identifiziert. Im Bereich Weiterbildung wird eine virtuelle Lern- und Weiterbildungsumgebung mit geeigneten Formaten für eine Gruppe von Hochschuldidaktik-Professionellen praktisch erprobt, evaluiert und dokumentiert. Im Bereich Transfer stehen die Dissemination der gewonnenen Erkenntnisse sowie ihre kommunikative Validierung durch die nationale und internationale hochschuldidaktische Community sowie durch interessierte Hochschulen und Netzwerke im Mittelpunkt.

Aufgabengebiete
• Projektkoordination
• Entwicklung des theoretischen Modells und Überarbeitung anhand der empirischen Ergebnisse
• Koordination der empirischen Forschungsarbeit von zwei weiteren halben Forschungsstellen
• Konzeption und Implementation einer virtuellen Lern- und Weiterbildungsumgebung in Kooperation mit einem medientechnischen Anbieter
• Koordination und Durchführung der Dissemination der Projektergebnisse inklusive der Organisation und Durchführung eines Abschluss-Symposiums

Einstellungsvoraussetzungen
• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Universitätsdiplom)
• Erfahrungen in der Koordination und Durchführung von Drittmittelforschung
• Gute methodische Kenntnisse der Sozialforschung
• Gute hochschul- und mediendidaktische Kenntnisse
• Gute Kenntnisse der hochschuldidaktischen Community
• Gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen und -netzwerken
• Hohe Teamfähigkeit und hohe kommunikative Fähigkeiten

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle können Sie sich an die Leiterin des Zentrums für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung, Frau Prof. Marianne Merkt (Tel.-Nr.: 0391/886 4278, E-Mail: marianne.merkt@hs-magdeburg.de) wenden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, bitte vorrangig per E-Mail (ein Dokument im PDF-Format, max. 10 MB) inkl. Zeugnissen und Motivationsschreiben unter Angabe der Referenznummer 26/2019 – bis zum 03.04.2019 an:
personaldezernat@hs-magdeburg.de
Hochschule Magdeburg-Stendal
Personaldezernat
Postfach 3655
39011 Magdeburg

 

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 3. April 2019
  • Hochschule Magdeburg-Stendal - Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Anschrift des Arbeitgebers

  • Bitte entnehmen Sie die Adresse des Arbeitgebers der Internetseite oder dem Anhang.
Back To Top