skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Universität Siegen

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Vollzeit (100%)

Die Hochschuldidaktik bietet Lehrenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Wissenschaftsmanagement der Universität Siegen ein qualifiziertes hochschuldidaktisches Weiterbildungsangebot.Bei der Entwicklung und Planung wird die Kompatibilität mit anderen bundesweit angebotenen hochschuldidaktischen Zertifikatsprogrammen ebenso berücksichtigt wie die Standortspezifika. Die Hochschuldidaktik leistet einen wichtigen Beitrag zur qualifizierten Lehrkompetenz als festen Bestandteil der akademischen Personalentwicklung für den Bereich Lehre und Wissenschaft und greift die für eine akademische Bildung relevanten gesellschaftspolitischen Aspekte auf, bspw. den durch Digitalisierung, Diversifizierung, Bildung für Nachhaltige Entwicklung etc. bedingten Wandel.

Aufgaben

  • Konzeptionelle Entwicklung wissenschaftlicher Modelle und neuer Perspektiven für die Hochschuldidaktik, unter Berücksichtigung relevanter Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Diversity, Internationalisierung, Bildung für nachhaltige Entwicklung etc.
  • Vermittlung hochschuldidaktischer Kompetenzen mit einem Schwerpunkt auf digitale Lehr-/Lernszenarien und mediengestützter Lehre
  • Sensibilisierung sowie bedarfsorientierte Beratung und Begleitung von Lehrenden bei der Entwicklung von didaktisch-methodisch Konzepten für die Lehre
  • Begleitung von Austauschforen und informellen Informationsangeboten unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen Diskurses
  • Mitarbeit bei der Koordination des hochschuldidaktischen Angebots und dem permanenten Monitoring im Qualitätsentwicklungsprozess
  • Mitarbeit in überregionalen wissenschaftlichen Netzwerken
  • universitätsinterne Schnittstellenarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:
Sie haben einen für das Aufgabengebiet einschlägigen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen; Promotion wäre wünschenswert). Im Idealfall sind Sie schon im Bereich der Hochschuldidaktik tätig und haben eine fachliche Schwerpunktsetzung Mediendidaktik, Medienpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation mit mediendidaktischen Schwerpunkt.

Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • Fundierte Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen mit Lehr-Evaluationsinstrumenten
  • Umfassende Erfahrung im Umgang mit digitalen Werkzeugen und Plattformen
    Interesse an medialer Umsetzung von didaktischen Designs und hochschuldidaktischen Arbeitsergebnissen
  • Organisation- und Teamfähigkeit
    Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt: Sandra Schönauer
Tel. 0271/740-3006
Email: sandra.schoenauer@hd.uni-siegen.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Referenzen etc.) richten Sie bitte bis zum 16.04.2019 unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 2019/Hochschuldidaktik/WM/19 an die Leitung Hochschuldidaktik, Sandra Schönauer, Weidenauer Str. 118 Universität Siegen, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 16. April 2019
  • Universität Siegen - Zentrum zur Förderung der Hochschullehre / Hochschuldidaktik
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Details

  • Einsatzort: Universität Siegen, Zentrum zur Förderung der Hochschullehre, Weidenauer Str. 118, 57068 Siegen
  • Link zur Ausschreibung
  • Ohne Anhang
Back To Top