skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Universität Hohenheim

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin Mediendidaktik / E-Learning (80%, TV-L 13, 3 Jahre befristet) – Teilzeit (75%)

Das Thema Digitalisierung spielt an der Universität Hohenheim eine große Rolle.
Dabei ist das Feld der Lehre ein zentraler Bereich, in dem die digitale Transformation hauptsächlich wirksam ist und auch zukünftig sein wird.
Eine der Hauptaufgaben in diesem Bereich ist die Entwicklung einer E-Learning-Strategie, um eine Richtschnur für die Zukunft in diesem Bereich zu entwerfen. Hierzu fallen u.a. folgende Aufgaben an:
• Begleitung bzw. Gestaltung des Strategieentwicklungsprozesses
(gemäß den im universitären Struktur- und  Entwicklungsplan 2018-2022 aufgezeigten Herausforderungen)
• Leitung und Koordination einer Arbeitsgruppe E-Learning
• Kommunikation mit den Vertreter*innen der Fakultäten, sowie mit Lehrenden
• Inhaltliche Schwerpunksetzung in Absprache mit den beteiligten Akteuren

Dieses Aufgabengebiet kann mit einem Beschäftigungsumfang von 50% bearbeitet werden.

Mit den weiteren 30% Beschäftigungsumfang ist der/die Stelleninhaber*in ist für das Workshop-Programm im Bereich Mediendidaktik/E-Learning der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik verantwortlich.
Hierzu fallen u.a. folgende Aufgaben an:
• Bedarfsermittlung, Konzeption, Durchführung und Evaluation von unterschiedlichen Weiterbildungsformaten im
Themenbereich „E-Learning / Mediendidaktik“ für die Lehrenden der Universität Hohenheim
• Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen innerhalb der Universität Hohenheim und auf Landesebene

Wir suchen zum 1. April 2019 Interessent*innen, die sich engagiert in die Arbeit der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik einbringen und über Erfahrungen in der Arbeit an einer Universität verfügen.
Sie sollten Erfahrungen in der Koordination von gemeinschaftlichen strategischen Prozessen mitbringen und über ein fundiertes Fachwissen sowie Arbeitserfahrung im Bereich E-Learning verfügen. Erfahrungen mit der Lernplattform ILIAS und deren didaktischen Einsatzmöglichkeiten sind wünschenswert.
Ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) ist Voraussetzung für eine Bewerbung.
Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/relevante Zeugnisse, Motivationsschreiben) bis zum 8. März über das Stellenportal der Universität Hohenheim an die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik, Frau Dipl.-Hdl. Tanja Ottenbacher

 

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 8. März 2019
  • Universität Hohenheim - Arbeitsstelle Hochschuldidaktik (765)
  • Stellenumfang: Teilzeit (75%)

Details

Back To Top