Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*In (w/m/d) – Teilzeit (50%)

Die Abteilung Hochschuldidaktik der Universität Freiburg sucht zum 01.08.2020 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*In (w/m/d).
Für die European Universities Initiative haben sich die Universität Freiburg und sieben Partner in sechs Ländern erfolgreich als EPICUR (“European Partnership for Innovative Campus Unifying Regions”) zusammengeschlossen. In der Pilotphase wird der EPICUR-Verbund Lehr- und Lernformate entwickeln und implementieren, die auf die neue Generation europäischer Bürger abgestimmt sind, um den gesellschaftlichen Herausforderungen des Europas von morgen zu begegnen.

Die ausgeschriebene Projektstelle ist bei der Abteilung Hochschuldidaktik (Stabsstelle Lehrentwicklung und Lehrqualität) verortet, die durch Beratungs- und Weiterbildungsangebote sowie Maßnahmen der Lehr- und Curriculumentwicklung zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Lehre an der Universität Freiburg beiträgt.

Vor diesem Hintergrund ist auch das Aufgabengebiet der Projektstelle zu sehen, konkret umfasst dies:

  • Kriterienbasierte Analyse hochschuldidaktischer Konzepte der Partneruniversitäten
  • Evidenzbasierte Entwicklung eines europäischen Lehrkompetenz-Modells und Lehr-Lern-Verständnisses
  • Konzeption, Implementierung und Moderation von (digitalen) Weiterbildungsmaßnahmen zur Förderung europa-orientierter Lehrkompetenzen
  • Beratung und Vernetzung von Lehrenden und Fachbereichen bei der Entwicklung und Implementierung von Lehr-Lern-Konzepten sowie Curricula
  • Aufbereitung und Dissemination von Konzepten europäischer Lehre
  • Evaluation und Qualitätssicherung der Maßnahmen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in einer Bezugsdisziplin der Hochschuldidaktik (bspw. Pädagogik, Psychologie)
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Hochschuldidaktik sowie Internationalisierung der Lehre
  • Erfahrung in der Moderation von (hochschuldidaktischen) Weiterbildungsformaten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von (bildungs-)wissenschaftlichen Untersuchungen
  • Freude und Geschick bei der Entwicklung von Lernmaterialien
  • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Hohe Organisations- und Selbstmanagementkompetenz
  • Überdurchschnittliches Engagement und Begeisterung für das Aufgabenfeld
  • Unverzichtbar sind sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse universitärerer Strukturen sind von Vorteil

Alle weiteren Informationen und Hinweise zur Bewerbung finden Sie unter http://www.uni-freiburg.de/verwaltung/stellenboerse/00001087

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 22. Juni 2020
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Abteilung Hochschuldidaktik
  • Stellenumfang: Teilzeit (50%)

Details

An den Anfang scrollen