skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Fachhochschule Kiel

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Studiengangs- und Modulentwicklung – Vollzeit (100%)

Das Aufgabengebiet:

  • Sie beteiligen sich an der hochschulweiten kompetenzorientierten (Weiter-)Entwicklung von Studiengängen und Studiengangsmodulen.
  • Sie beraten Lehrende, Modul- und Studiengangsverantwortliche sowie Dekanatsmitglieder im Hinblick auf die Gestaltung von Lehrentwicklungsprozessen.
  • Sie moderieren entsprechende Prozesse, bereiten Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen vor und führen diese durch.
  • Sie erstellen Arbeits- und Informationsmaterialien zur (Weiter-)Entwicklung von Studiengängen und Modulen.
  • Sie kooperieren mit Abteilungen und Arbeitsgruppen der Hochschule, die sich mit der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre befassen.
  • Sie beteiligen sich an der Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Lehrende zum Lehren und Lernen an der Hochschule.
  • Sie beteiligen sich an der methodisch-didaktischen Schulung von studentischen Tutorinnen und Tutoren.
  • Sie übernehmen die systematische Rückkopplung aller Ergebnisse ins Team des Zentrums für Lernen und Lehrentwicklung.
  • Sie sind zuständig für die Dokumentation der Projektaktivitäten im Bereich Studiengangs- und Modulentwicklung.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben einen abgeschlossenen Hochschulabschluss (Master oder Diplom) sowie eine Qualifizierung im Bereich der Fach- oder Hochschuldidaktik.
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in aktuellen Debatten zur Umsetzung von Kompetenzorientierung und zur Qualitätsentwicklung von Hochschullehre sowie über mehrjährige Erfahrungen in der praktischen (Weiter-) Entwicklung von Studiengängen und Modulen. Fundierte Erfahrungen mit der Durchführung von Akkreditierungen und Verfahren der Curriculumsentwicklung sind wünschenswert.
  • Sie waren mehrjährig in didaktischen Beratungsprozessen für verschiedene Zielgruppen im Kontext von Studiengangs- und Modulentwicklung tätig.
  • Sie verfügen über vertiefte Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Workshops in der hochschuldidaktischen Weiterbildung für Lehrende.
  • Sie haben selbst Erfahrung in der Hochschullehre für Studierende.
  • Sie sind bereit, sich in die juristischen Aspekte von Studien- und Prüfungsordnungen und innovativen Lehrkonzepten einzuarbeiten.
  • Sie treten sicher auch vor Gruppen auf und lehren gern. Sie sind kommunikativ, knüpfen gerne neue Kontakte und besitzen ein hohes Maß an sozialer und emotionaler Kompetenz.
  • Sie verfügen über sehr gute Fähigkeiten in der Anwendung von MS-Office-Programmen.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und offene Diskussionskultur sind für Sie kein Gegensatz. Die Freude an Teamarbeit rundet Ihr Profil ab.

 

Auskunft erteilt: Dr. Christiane Metzger, christiane.metzger@fh-kiel.de, Tel. 0431 210 1231

Bewerbung an: Personalabteilung der Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 1, 24149 Kiel oder oder als PDF-Datei per E-Mail an: karriere@fh-kiel.de (max. 2 MB)

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 10. Februar 2019
  • Fachhochschule Kiel - Zentrum für Lernen und Lehrentwicklung
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Details

Back To Top