Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

FH Aachen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt HD@DH.nrw – Hochschuldidaktik im digitalen Zeitalter – Vollzeit (100%)

Die Stelle ist dem landesweiten Projekt „HD@DH.nrw: Hochschuldidaktik im digitalen Zeitalter“ der Digitalen Hochschule NRW zugeordnet. In ihm arbeiten 13 Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften zusammen, um die digitalisierungsbezogene Weiterbildung von Hochschullehrenden zu fördern.
Bei der Stelle geht es um die Inhaltliche Koordination des Konsortialvorhabens, wir suchen jemanden, der inhaltlliche Impulse geben und in Abstimmung mit vielen verschiedenen Stakeholdern weiterentwickeln möchte. Vollzeit, befristet bi 30.06. 2024

Ihre Aufgaben

  • Inhaltliche Koordination des Projektes
    Konzeption von Qualitätsleitlinien und Bildung von Projektschwerpunkten unter intensiver Einbeziehung aller Stakeholder (durch Workshops, Barcamps, Konferenzen etc.)
  • Kooperatives Projektmanagement in Zusammenarbeit mit der Konsortialführung
    Ideen-, Wissens- und Kommunikationsmanagement im Gesamtprojekt
    Identifikation und Nutzung von Synergien aus ähnlichen Vorhaben
  • Wissenschaftliche Reflexion des Projektes und Aufbereitung für verschiedene Zielgruppe

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise im Bereich Sozial-/Bildungs-/Erziehungswissenschaft, Psychologie. Eine Promotion ist wünschenswert.
    Ausgewiesene hochschul- und mediendidaktische Expertise in Theorie und Praxis, u.a.
  • Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Schulungs- und Workshopangeboten
  • Erfahrung in der Erstellung digitaler Lehr- und Lernmaterialien
  • Eigene Lehr- oder Beratungstätigkeit
  • Eigene hochschul-/mediendidaktische wissenschaftliche Reflexion
  • Ausgezeichnete Sozialkommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Wissensmanagement
  • Ausgeprägte Projektmanagementfähigkeiten
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit in Teams

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen nach dem TV-L
  • eine Tätigkeit, die nach Entgeltgruppe E 13 bewertet und bis zum 30.06.2024 befristet ist
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten
    Zertifizierte Familienfreundlichkeit / Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 15. Mai 2020
  • FH Aachen - Zentrum für Hochschuldidaktische Qualitätsentwicklung
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Details

An den Anfang scrollen