skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

geschaeftsstelle@dghd.de 0391-886-4503
(English Version)

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Senior Referentin / Senior Referent E-Learning mit Fokus auf digitale Medienproduktion – Vollzeit (100%)

Für das Team an der Hochschule München, angesiedelt in der Stababteilung Innovative Lehre, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Senior Referentin / Senior Referent E-Learning mit Fokus auf digitale Medienproduktion

Kennziffer: IL-06-18

 

in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo.

 

Im Rahmen des Projekts „Qualifikation Arbeitswelt 4.0“ fördert die Hochschule München in Kooperation mit weiteren Hochschulen für angewandte Wissenschaften und der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) Zusatzqualifikationen im Bereich Digitalisierung für Studierende in MINT-fernen Fachgebieten. Dies erfolgt über die Entwicklung und medientechnische Umsetzung von ergänzenden Lehrangeboten, die fach- bzw. branchenspezifisch auf die Chancen und Herausforderungen der digitalen Arbeits- und Lebenswelt ausgerichtet, und als Online-Kurse bzw. im Blended Learning-Format konzipiert sind. Zudem fördert die Hochschule München im Rahmen der Fördelinie „smart vhb“ ebenfalls in Kooperation mit der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) die (Weiter-)Entwicklung von hochschulübergreifenden Lehr-/Lerneinheiten und -materialien in unterschiedlichen Fachgebieten.

Ihre Aufgaben

■    Konzeption, Planung, medientechnische Umsetzung und Begleitung von neuen Lehrangeboten und E-Learning Formaten (z.B. Online-Kurse in Kooperation mit der Virtuellen Hochschule Bayern sowie kleinteilige Lehr-/Lernangebote wie Videokonferenzen, Webinare, virtuelle Lernräume, mediengestütze Lernmaterialien, insbesondere Produktion von Lernvideos, etc.)

■    Beratung und Unterstützung von Lehrenden bei der Planung der mediendidaktischen Umsetzung und medientechnischen Aufbereitung von digitalen Lerninhalten

■    Eigenständige Steuerung, Überwachung und Dokumentation von Produktionsprozessen zu digitalen Lehr-/Lerneinheiten und -materialien sowie Vorbereitung von Auftragsvergaben und Begleitung von Medienproduktionen externer Dienstleister

■    Regelmäßige Evaluation und Analyse der entwickelten E-Learning-Angebote/-Einheiten inklusive der Ableitung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen

■    Wissenschaftliche Verwertung der im Projekt gewonnenen Erkenntnisse (z.B. in Form von Tagungsbeiträgen und Fachpublikationen)

■    Mitwirkung an der Erstellung eines wissenschaftlich begründeten hochschulweiten Konzepts für die Planung und Umsetzung von Online-Kursen und Blended Learning-Angeboten sowie Erstellung von Projektberichten und Handreichungen

■    Enge Zusammenarbeit und Austausch mit dem E-Learning Center der Hochschule München (z.B. Workshopleitung) sowie mit Kooperationspartnern (andere Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Virtuelle Hochschule Bayern)

Ihr Profil

■    Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau, wünschenswert in Medienproduktion, Medientechnik, Medienpädagogik, Mediendidaktik oder angrenzenden Fachdisziplinen

■    Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen bei der Konzeption, Umsetzung und dem Support von E-Learning-Projekten, möglichst im Hochschulkontext

■    Erfahrung im Umgang mit Lernmanagementsystemen (Moodle) und der Erstellung von (Lernvideos)

■    Idealerweise Erfahrung im Projektmanagement

■    Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Empathievermögen

■    Abstraktionsvermögen, Problemlösungsfähigkeit und Organisationsgeschick

■    Kreativität, Offenheit für Zukunftsthemen und -trends

Wünschenswert ist:

■    Erfahrung im Bereich E-Learning, mediengestützte Lehre und/oder Mediendidaktik

■    Technische Affinität und Kenntnisse zu Tools wie Camtasia, Premiere Pro, Adobe Presenter, Articulate, Captivate etc.

■    Lehrtätigkeit bzw. Erfahrung in der Moderation von Workshops

■    Beratungserfahrung im Hochschulumfeld oder der Erwachsenenbildung

■    Interesse an den Fachgebieten Betriebswirtschaftslehre, Tourismus, angewandte Sozialwissenschaften, Architektur, Design und an interdisziplinären Studien

Wir bieten Ihnen

■    Einen bis zum 31.12.2019 befristeten Arbeitsvertrag

■    Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13TV-L

■    Die Möglichkeit zur Beantragung von Homeoffice

■    Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage

■    Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter http://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/#entgelt über die Entgelttabelle des TV-L.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Kandidatinnen und Kandidaten mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige

Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Portal unter

https://stellen.hm.edu/jobposting/0d0e566e8e4222a8b8eb0265bce9a5473d475012, oder postalisch bis zum 22.08.2018.

Für Auskünfte stehen wir Ihnen unter unserer Bewerberhotline gerne zur Verfügung: Tel.: 089 1265-4845

Fachliche Fragen an: Frau Barbara Vierthaler, Tel.: 089/1265-4360

Hochschule München, Organisation und Personal, Lothstraße 34, 80335 München

Details

Adresse

Back To Top