Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Technische Universität Dresden

Sachbearbeiter/in Forschungsorientierte Lehre – Teilzeit (50%)

Die Technische Universität Dresden zählt zu den führenden Universitäten Deutschlands. In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder war sie mit insgesamt vier Anträgen erfolgreich und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. In Umsetzung der Vorhaben der Gesamtstrategie „TUD 2028 – Synergy and beyond“ der TU Dresden soll die Entwicklung der Universität weiter vorangetrieben werden.
Dazu ist am Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen der Umsetzung der Exzellenzuniversitätsvorhaben T 3: Forschungsorientierte Lehre eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Forschungsorientierte Lehre
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

bis 30.04.2022 (Befristung gem. TzBfG), mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Die Technische Universität Dresden zählt zu den führenden Universitäten Deutschlands. In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder war sie mit insgesamt vier Anträgen erfolgreich und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. In Umsetzung der Vorhaben der Gesamtstrategie „TUD 2028 – Synergy and beyond“ der TU Dresden soll die Entwicklung der Universität weiter vorangetrieben werden.

Dazu ist am Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen der Umsetzung der Exzellenzuniversitätsvorhaben T 3: Forschungsorientierte Lehre eine Stelle als

                                                                      Sachbearbeiter/in Forschungsorientierte Lehre

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

bis 30.04.2022 (Befristung gem. TzBfG), mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Die am ZiLL verantworteten Tätigkeiten beziehen sich hauptsächlich auf drei Programme:

  • Fonds for Student Research (FOSTER), das Studierenden und sie betreuende Lehrpersonen Mittel zur Verfügung stellt, die z.B. die Teilnahme an studentischen Forschungswettbewerben, Konferenzen oder die Umsetzung von eigenen Forschungsprojekten ermöglichen;
  • Teaching Synergies Program (TSP), in dem (Nachwuchs-)Wissenschaftler/innen primär des DRESDEN-concept, insb. durch Team-Teaching-Ansätze systematisch in die Lehre an der TU Dresden integriert werden sollen;
  • Teaching Excellence Tracks (TET), das exzellente Forschung in vorhandene und neue Studiengänge einbinden und Studierenden ein attraktives forschungsorientiertes Studienangebot zur Verfügung stellen soll.

Aufgaben:

  • Aufbau einer Anlauf- und Koordinationsstelle im Gebiet Student Research und Forschungsorientierte Lern- und Lehrangebote
  • organisatorische sowie rechenschafts- und rechnungslegende Begleitung des TSP, FOSTER und TET als zentrale, lehrbezogene Maßnahmen des Exzellenzuniversitätsantrags „TUD 2028 – Synergy and beyond“
  • inhaltliche Unterstützung der wiss. Mitarbeiter/innen für die lehrbezogenen Exzellenzmaßnahmen TSP, FOSTER und TET durch die Wahrnehmung eigenständiger Tätigkeiten wie z.B.:

Konzeption von Verfahrenswegen zur Programmumsetzung
Erstellen von Portfolios und Best-Practice-Sammlungen in der forschungsorientierten Lehre
strukturierte Auswahl und Aufbereitung von Informationen für die Programmgestaltung
inhaltliches Prüfen von Anträgen und Erstellen von Entscheidungsempfehlungen
Erarbeitung von Konzepten zur Weiterentwicklung und Verbesserung der lehrbezogenen Exzellenzmaßnahmen TSP, FOSTER und TET

  • Koordination und Ablauforganisation von “Calls”, Ausschreibungen sowie Auswahl- und Matchingverfahren
  • Erfassung zielgruppenbezogener Bedarfe und Abstimmung mit Fakultäten, Studiengängen und weiteren Stakeholdern zur curricularen Verankerung der Angebote
  • Erstellen von Evaluationen, Finanz- und Projektberichten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Maßnahmen zur Bekanntheitssteigerung
  • Verantwortung für bereits etablierte Formate Forschungsorientierter Lehre und Studentischer Forschung.

Voraussetzungen: Hochschulabschluss in einer für die Tätigkeit geeigneten Fachrichtung, vorzugsweise Geistes- und Sozialwissenschaften/Erziehungswissenschaften/Pädagogik; Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. forschungsorientierter Lehre im Projekt- und Qualitätsmanagement, in Hochschul- und Verwaltungsrecht sowie in der Rechnungslegung, im Berichtswesen und der Mittelverwaltung; Erfahrungen mit fachübergreifenden Studienangeboten und Formaten Studentischer Forschung; Souveränität und Freude im Umgang mit forschungsbegeisterten Wissenschaftlern/-innen und Studierenden; Einblick in die organisatorischen und didaktischen Erfordernisse exzellenter Forschung und Lehre; Kenntnisse des Hochschulumfelds; Teamfähigkeit, stilsicheres Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse. Zusatzqualifikationen in der Wissenschaftsadministration oder Hochschuldidaktik sind erwünscht.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.03.2021 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an zill@tu-dresden.de oder an TU Dresden, Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL), Frau Henriette Greulich, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

________________________________________________________________________________________________________________________

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 2. März 2021
  • Technische Universität Dresden - Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL)
  • Stellenumfang: Teilzeit (50%)

Details

An den Anfang scrollen