Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

TU Dresden

Sachbearbeiter/in E-Learning-Support (m/w/d) – Vollzeit (100%)

Die TU Dresden ist eine der größten Technischen Universitäten und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit ihren 17 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus über 100 Studiengängen. Seit 2012 gehört die TU Dresden zu den deutschen Exzellenz-Universitäten.

Am Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/in E-Learning-Support (m/w/d)
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.

Die TU Dresden ist eine der größten Technischen Universitäten und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit ihren 17 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus über 100 Studiengängen. Seit 2012 gehört die TU Dresden zu den deutschen Exzellenz-Universitäten.

 

Am Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

                                                                    Sachbearbeiter/in E-Learning-Support (m/w/d)

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.

Aufgaben:

·        Bearbeitung von Nutzeranfragen insbesondere im Bereich E-Learning-Plattformen und

-Tools (insb. OPAL, Onyx, LimeSurvey, Videocampus Sachsen, BigBlueButton, TUDvote)

·        Unterstützende Beratung zum Einsatz von Tools in digitalen Lehr-Lern- und Prüfungsformaten

·        Erfassung von zielgruppenbezogenen Bedarfen

·        Anforderungs- und Anpassungsmanagement sowie Qualitätssicherung der beauftragten Anpassungen

·        Konzeption, Durchführung und Auswertung von Weiterbildungsangeboten im Bereich E-Learning und Mediendidaktik

·        Erstellung von Informationsmaterialien und Selbstlernangeboten

·        Erstellung, Support und Begleitung digitaler Prüfungen

·        Vernetzungsaktivitäten und (Re-)Präsentationsaufgaben im Rahmen relevanter Veranstaltungen der Fach-Community.

Voraussetzungen:

·        Hochschulabschluss, bevorzugt in (Medien)Informatik oder einer anderen Fachrichtung mit nachgewiesenem IT-Grund- und –Fachwissen

·        umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen mit E-Learning-Plattformen

·        sicherer Umgang mit Office-Produkten, Web-Portalen und Ticketsystemen

·        Moderationskompetenz

·        Fähigkeit einer zielführenden Kommunikation mit Personengruppen verschiedener Fachgebiete mit unterschiedlichem technischen Wissensstand

·        Überblick über die Digitalisierung im Bildungsbereich

·        Kenntnisse des Hochschulumfelds

·        sicherer Umgang mit Office-Produkten und Web-Portalen

·        Teamfähigkeit

·        stilsicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse.

·        Von Vorteil ist (Online-)Lehr- und Beratungserfahrung auf Hochschulebene und Erfahrungen mit Ticketsystemen.

Wir bieten:

·        attraktive Arbeitsbedingungen mit einem interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabengebiet

·        ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Verantwortungsbereich

·        Mitarbeit in einem engagierten Team mit einer offenen und agilen Arbeitskultur

·        flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

·        eine zielgerichtete Personalentwicklung in allen Phasen Ihres Berufslebens mit Weiterbildungsmöglichkeiten

·        eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

·        ein vergünstigtes Personennahverkehrsticket (VVO-JobTicket des Freistaates Sachsen).

Die TU Dresden begreift Diversität als kulturelle Selbstverständlichkeit und Qualitätskriterium einer Exzellenzuniversität. Entsprechend begrüßen wir alle Bewerber/innen, die sich mit ihrer Leistung und Persönlichkeit bei uns und mit uns für den Erfolg Aller engagieren möchten. Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und Darstellung bisheriger Arbeiten bis zum 03.01.2022 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an zill@tu-dresden.de oder an TU Dresden, Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL), Frau Henriette Greulich – persönlich –, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 3. Januar 2022
  • TU Dresden - Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL)
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)

Details

An den Anfang scrollen