Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Universität Bielefeld

Mitarbeiter*in im Bereich Hochschuldidaktik/Lehrentwicklung – Teilzeit (75%)

Wir suchen ein*e Hochschuldidaktiker*in für die Konzeption, Planung und Durchführung von Qualifizierungsmöglichkeiten für Lehrende, Mitarbeit und Durchführung des hochschuldidaktischen Zertifikats, Durchführung qualitativer Lehrveranstaltungsevaluationsformate, Konzeptentwicklung und Organisation von Austauschformaten für die (digitale) Lehre

Ihre Aufgaben
Die Abteilung „Hochschuldidaktik und Lehrentwicklung“ im Zentrum für Lehren und Lernen unterstützt in einem vielfältigen Team Lehrende und Studierende und in der innovativen Weiterentwicklung von Studium und Lehre. Das Team sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für Hochschuldidaktik zur Unterstützung (digitaler) Lehre.
Die Hauptaufgaben:

Konzeption, Planung und Durchführung von Qualifizierungsmöglichkeiten für Lehrende -für (digital angereicherte) Lehr-und Lernsettings und Prüfungen -in Form von Fortbildungen oder Einzelberatungen und konzeptionelle/inhaltliche Gestaltung des „Personalentwicklungsprogramms (PEP) Lehre“ (35%)

Mitarbeit und Durchführung des hochschuldidaktischen Zertifikats (NRW Zertifikat) (20%)

Durchführung qualitativer Lehrveranstaltungsevaluationsformate wie etwa TAP oder BILOE (Bielefelder Lernzielorientierte Evaluation) und Konzeptentwicklung weiterer innovativer Formate im Bereich Lehrveranstaltungsevaluation (30%)

Konzeptentwicklung und Organisation von Austauschformaten für die (digitale) Lehre (zum Beispiel den Tag für die Lehre BI.teach) (15%)
Ihr Profil
Das erwarten wir

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium

einschlägige mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung hochschuldidaktischer Qualifizierungsangebote

Expertise in der zielgruppengerechten Konzeption und Durchführung von fachübergreifenden Workshops (auch online) für Lehrende und in der Beratung von Lehrenden

Erfahrung im Bereich der Planung und Entwicklung digitaler Lehre (z.B. BlendedLearning)

Erfahrungen in der Konzeption und Beratung zur Lehrveranstaltungsevaluation

Kenntnisse des hochschuldidaktischen Diskurses und der aktuellen Lehr-/Lernforschung, insbesondere zum Thema Lehrevaluation

Kenntnisse universitärer Strukturen in der Lehre und in Projektarbeit

Vernetzung in der hochschuldidaktischen Community

sehr gute Englischkenntnisse
Das wünschen wir uns

Promotion

eigene Lehrerfahrungen

Bereitschaft, sich auf neue Formate und Innovationen in der Hochschullehre einzustellen und diese mit anzustoßen

Kommunikationsstärke und Flexibilität im Umgang mit den unterschiedlichen Fachdisziplinen und Mitgliedern einer Hochschule

Teamfähigkeit und selbstständige, dienstleistungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise

Freude an der Weiterentwicklung von Studium und Lehre
Unser Angebot
Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 75 %von Vollbeschäftigung.Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in geringerem Umfangmöglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs-und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.
Interessiert?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post an die untenstehende Anschrift oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer tech21033in einem einzigen pdf-Dokument an bewerbung-zll@uni-bielefeld.debis zum 20. Mai 2021. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unterhttps://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/2019_DS-Hinweise.pdf.
Bewerbungsanschrift
Universität Bielefeld
Zentrum für Lehren und Lernen/Career Service
Frau Joanna Berge
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Ansprechpartner/in
Dr. Meike Vogel
0521 106-12725
meike.vogel@uni-bielefeld.de

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 20. Mai 2021
  • Universität Bielefeld - Zentrum für Lehren und Lernen
  • Stellenumfang: Teilzeit (75%)

Details

  • Einsatzort: Universität Bielefeld Zentrum für Lehren und Lernen/Career Service Frau Joanna Berge Postfach 10 01 31 33501 BielefeldAnschrift des Arbeitgebers
  • Link zur Ausschreibung
  • Ohne Anhang
An den Anfang scrollen