Skip to content

Ruhr-Universität Bochum

Hochschuldidaktiker*in – 63% (25 Stunden)

Für das Team Hochschuldidaktik am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung in Teilzeit (25,00 Std./Wo. = 62,7668 %) eine*n
Hochschuldidaktiker*in (m/w/d).

Das Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) der Ruhr-Universität Bochum ist eines der größten Zentren wissenschaftsbezogener Didaktik in Deutschland. Es ist eine Serviceeinrichtung der RUB, die ausgehend vom aktuellen wissenschaftlichen Stand Fakultäten, Studierende, Hochschulleitung und -verwaltung bei der Verbesserung der Lehr- und Studienqualität unterstützt. Lehre an Hochschulen ist in den vergangenen Jahren zu einem immer dynamischeren Handlungsfeld mit neuen technischen Entwicklungen und didaktischen Konzepten geworden. Die Hochschuldidaktik leistet mit der Fortbildung und Beratung von Lehrenden einen wichtigen Beitrag dazu, Lehrende bei dem Umgang mit diesen Herausforderungen zu unterstützen und so die Qualität der Lehre weiterzuentwickeln.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet bis 31.03.2025
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 17.12.2023

Ihre Aufgaben:

  • Sie organisieren und planen zusammen mit Kolleg*innen im ZfW das Hochschuldidaktische Jahresprogramm und bringen hier relevante didaktische Themen ein.
  • Sie organisieren, entwickeln und begleiten praxisnahe hochschuldidaktische Fortbildungsangebote für Lehrende zu verschiedenen Themenfeldern und führen diese z.T. selbst durch.
  • Sie begleiten Lehrende bei der Umsetzung des Vertiefungsmoduls des Hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms und beraten sie zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik.
  • Sie vertreten das ZfW im Netzwerk Hochschuldidaktik NRW, nehmen an den Netzwerktreffen teil und übernehmen organisatorische Aufgaben.
  • Sie unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit des ZfW für die Themen in Ihrem Zuständigkeitsbereich.

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Uni-Diplom oder gleichwertig) abgeschlossen.
  • Sie verfügen idealerweise über umfassende hochschuldidaktische Kenntnisse und haben Erfahrung in der Konzeption und praktischen Durchführung von handlungsorientierten Fortbildungen.
  • Erfahrung im Projektmanagement und Budgetkalkulation sind wünschenswert.
  • Sie verfügen über Kommunikationskompetenz, ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie eine selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Sie bringen eine Affinität zur Nutzung digitaler Medien und zum Einsatz von E-Learning-Werkzeugen mit.
  • Sie gehen souverän mit den gängigen Office-Anwendungen um und profitieren von Ihren sicheren Fremdsprachenkenntnissen, insbesondere Englisch.

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Monatskarten bei Nahverkehrsunternehmen, Fahrradverleihsystemen und Fahrradkäufen
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen
  • Ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 17. und 18. Januar 2024 stattfinden.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.

Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Peter Salden, Tel.: +49 234 32 22770

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei unter Angabe der ANR 2623 bis zum 17.12.2023 per E-Mail an folgende Adresse: peter.salden@rub.de

Stelleninformationen

  • Bewerbungsfrist: 17. December 2023
  • Ruhr-Universität Bochum - Zentrum für Wissenschaftsdidaktik
  • Stellenumfang: 63% (25 Stunden)

Details

  • Einsatzort: Ruhr-Universität Bochum Zentrum für Wissenschaftsdidaktik Gebäude FNO, Ebene 02 Universitätsstraße 150 44801 Bochum
  • Link zur Ausschreibung
  • Ohne Anhang
Back To Top