skip to Main Content

Aktuelles

Aktuelles rund um die Aktivitäten der dghd! Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.

Jahrestagung 2020 – Hochschullehre als Gemeinschaftsaufgabe: miteinander-kooperativ- integrativ

Vom 10.-13. März 2020 findet die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik an der Freien Universität Berlin statt.

Für die Hochschuldidaktik ist das Jahr 2020 Wendepunkt und Neubeginn. Auf der Jahrestagung 2020 wollen wir den Blick darauf schärfen, wie die Lehre an unseren
Hochschulen als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und durch Zusammenarbeit systematisch verbessert werden kann. Es wird das Ziel verfolgt, Perspektiven für eine gemeinsame, kooperative und integrative Gestaltung der Hochschullehre aufzeigen und hierfür die Bedeutung der Hochschuldidaktik herauszustellen. Im Kontext der Qualitätssicherung von Studium und Lehre werden verschiedene Aspekte von Zusammenschlüssen und Kooperationen diskutiert, aus denen für die Zukunft der Hochschullehre und für die Profilbildung der Hochschuldidaktik neue Impulse hervorgehen können. In unterschiedlichen Formaten (Kurzvortrag, Diskurswerkstatt, Workshop und Posterpräsentation) sollen in drei Themenfeldern die Verbindungslinien zwischen
hochschuldidaktischer Praxis und Forschung herausgearbeitet (1.), das (Spannungs-) Verhältnis zwischen der allgemeinen Hochschuldidaktik und den verschiedenen Fachkulturen in den Blick genommen (2.) sowie drittens die Hochschule als lernende Organisation mit Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen (3.) thematisiert werden.

Alle, die sich für die Qualitätsentwicklung der Hochschullehre und die Weiterentwicklung der Hochschuldidaktik engagieren, sind eingeladen, die Tagung mitzugestalten. Neben den
Kolleg*innen aus dem Feld der Hochschuldidaktik und der Qualitätsentwicklung/-sicherung von Studium und Lehre möchten wir auch Forschende aus den Bezugsdisziplinen und Fachdidaktiken sowie Lehrende und Studierende aufrufen, sich mit eigenen Beiträgen zu beteiligen. Einreichungsfrist für Beiträge ist der 15. September 2019.

Die Tagung wird ausgerichtet vom Verbund der Berliner Universitäten (Berlin University Alliance: Freie Universität, Humboldt-Universität, Technische Universität, Charité – Universitätsmedizin) in Kooperation mit dem Berliner Zentrum für Hochschullehre (BZHL).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top