skip to Main Content
geschaeftsstelle@dghd.de 0391 886 4228
(English Version)

Wolfgang Deicke

Humboldt-Universität zu Berlin

Wolfgang Deicke studierte Soziologie und Politikwissenschaften an der Universität Hamburg und der Postgraduate School of Peace Studies in Bradford. Bevor er 2012 die Leitung des bologna.labs übernahm, lehrte er verschiedentlich Soziologie, Politikwissenschaften und Europäische Sozial- und Geistesgeschichte an der Universität Northampton, der School of Oriental and African Studies in London und Ruskin College, Oxford. In Northampton und Oxford sammelte er als Fachbereichsleiter für Politik bzw. Sozialwissenschaften umfangreiche Erfahrungen in der Umsetzung des Bologna-Prozess und der Entwicklung innovativer und interdisziplinärer Studiengänge. Neben der Entwicklung neuer Lehr- und Lernkonzepte interessiert sich Wolfgang vor allem für die interdisziplinären Grauzonen der politischen Soziologie zwischen Parteien- und Bewegungsforschung sowie Jugend-, Sub- und Protestkulturen.

Back To Top