Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

TH Köln (Campus Leverkusen)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zur Entwicklung/Umsetzung von E-Learning in der Chemie – Teilzeit (50%)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zur Entwicklung/Umsetzung von E-Learning in der Chemie

Bewerbungsfrist: 03.05.2017 – Kennziffer: 1103W/17

An der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften der Technischen Hochschule Köln, am Campus Leverkusen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,915 Stunden/Woche) befristet für zehn Monate eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Entwicklung/Umsetzung von E-Learning in der Chemie.

Ihre Aufgaben

Nach fachlichen Vorgaben der Lehrenden erstellen Sie im Rahmen des vom MIWF NRW und dem Stifterverband geförderten Projekts „Chem-in!“ (http://www.chem-in.de) E-Learning-Materialien im Bereich der Chemie. Dabei sind Sie insbesondere für die Aufzeichnung, den Schnitt und die einsatzreife Bearbeitung von Lehr-/Lernvideos verantwortlich.
In diesem Kontext bringen Sie sich proaktiv in die Planung und Entwicklung digitaler Selbstlernangebote und interaktiver Medien ein. Sie verwalten die erstellten Medien und machen diese für die Studierenden verfügbar.
Zudem wirken Sie bei der Durchführung einer projektbegleitenden Wirksamkeitsstudie mit. Dies schließt auch eine zielgruppenorientierte Datenerhebung und –auswertung ein. Schließlich dokumentieren Sie Ihre Projektfortschritte und –ergebnisse und bereiten diese zur Veröffentlichung vor.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium (mind. Bachelor oder FH-Diplom) in einem naturwissenschaftlichen Studiengang erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie bringen bereits umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit naturwissenschaftlichen Texten und Medieninhalten mit.
  • Sie sind erfahren mit Lernmanagementsystemen (z. B. Ilias, Moodle) und der Erstellung von Webseiten.
  • Bei der Entwicklung von Multimediainhalten denken und handeln Sie kreativ und nutzerorientiert.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Vermittlung naturwissenschaftlicher Fachinhalte (z. B. als Tutor/in) gesammelt.
  • Sie kennen sich in der Anwendung von Videoschnittsoftware, idealerweise „Adobe Creative Cloud“, gut aus.
  • Sie beherrschen MS Office sehr sicher.
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr zuverlässige und selbständige Arbeitsweise aus und überzeugen durch Ihr Organisationstalent und Ihre Sorgfältigkeit.

 

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 1103W/17 ausschließlich postalisch bis zum 03.05.2017 an:

Präsident der TH Köln
z. Hd. Herrn Manfred Klaus
Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 25.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft.
Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander.
Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Details

Adresse