Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Universität Paderborn - Die Universität der Informationsgesellschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter – Teilzeit (50%)

In der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik, angesiedelt bei der Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Qualitätsmanagement, ist zum 01.04.2017 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters   (Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Bereich der Hochschuldidakik dient. Die Stelle ist befristet bis zum 30.09.2020 für die Dauer des Promotionsverfahrens, abhängig von der bisher erreichten Qualifizierung, zu besetzen. Für PostDocs handelt es sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Qualifizierung im Hinblick auf eine wissenschaftliche Karriere beitragen soll.

Die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik berät Lehrende und Einrichtungen der Universität in allen Fragen rund um die Weiterentwicklung der Lehre. Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber soll neue und innovative Ideen für die Lehre anstoßen, Konzepte entwickeln und deren Implementierung zu begleiten oder Lehrende und Einrichtungen der Universität bei der Implementierung solcher Konzepte zu beraten.

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung, Implementierung und Beratung von innovativen Konzepten
    zur Weiterentwicklung der Lehre
  • Beratung von Lehrenden und Einrichtungen der Universität zu hochschul-didaktischen Fragen
  • Koordination der Angebote im Studium Generale
  • Langfristige Weiterentwicklung eines Gesamtkonzeptes für das Studium
    Generale
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung des „Tag der Lehre“ der
    Universität Paderborn
  • Beratung bei der Weiterentwicklung von Studiengängen und Modulhandbüchern
  • Lehrverpflichtung im Umfang von i.d.R. 2 SWS

Einstellungsvoraussetzungen:‘

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Promotion
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Kooperationsfähigkeit, Teamgeist und Engagement

Wünschenswert sind Zusatzqualifikationen und berufliche Erfahrungen im Bereich Hochschuldidaktik.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Für Rückfragen steht Ihnen die Hochschuldidaktik  (Tel.: 05251/60 – 4322) zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter der Kennziffer 2869 bis zum 27.02.2017 zu richten an:

Prof. Dr. Birgit Riegraf
Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Qualitätsmanagement
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Details

  • Frist: 27. Februar 2017
  • Universität Paderborn - Die Universität der Informationsgesellschaft
  • Stellenumfang: Teilzeit (50%)
  • Internetseite

Adresse