Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Hochschule Merseburg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Medien- und Hochschuldidaktik – Teilzeit (75%)

An der Hochschule Merseburg ist im Prorektorat für Studium und Lehre zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Medien- und Hochschuldidaktik
(Teilzeit 85% bzw. 34 Std./Woche)

Gesucht wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / ein wissenschaftlicher Mitarbeiter im Verbundprojekt „Heterogenität als Qualitätsherausforderung für Studium und Lehre (HET LSA), Kompetenzstützpunkt Hochschule Merseburg“. Das Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Studien- und Arbeitsbedingungen heterogener Studierender im Bereich Digitalisierung von Studium und Lehre mit den Schwerpunkten E-Learning und multimediale Lehre besonders für MINT-Fächer.

Aufgaben:

  • Konzeption, Umsetzung und Evaluation von E-Learning-Projekten in Kooperation mit Lehrenden und Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern
  • Mitwirkung am Aufbau eines E-Tutoren-Programms für die Ausbildung und den Einsatz zertifizierter E-Tutoren an der Hochschule
  • didaktische Analyse von Entwicklungspotentialen bestehender E-Learning-Angebote und Lernmanagementsystemen sowie Identifikation von Best-Practice-Lösungen
  • Betreuung und Beratung von Hochschulangehörigen bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten und der Einbindung multimedialer Lehr-/Lernangebote
  • Konzeption, Umsetzung und Evaluation hochschuldidaktischer Weiterbildungs- und Schulungsangebote (sowohl Online als auch als Präsenz) unter anderem zur Qualifizierung von Tutoren
  • Erstellung von Handreichungen, Arbeitshilfen und Nachschlagewerken (on- und offline) für Lehrende, Mitarbeitende und Studierende
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Fachveranstaltungen
  • Mitwirkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, inklusive redaktionelle Tätigkeiten
  • Verfassen von Konferenzbeiträgen und wissenschaftlichen Publikationen
  • aktive Mitarbeit im Hochschulverbund HET LSA, Netzwerkarbeit und intensive Kommunikation mit Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern, Hochschulangehörigen, Verbundpartnern sowie externen Partnern

Voraussetzungen:

  • einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (im Bereich Mediendidaktik, Bildungswissenschaften o. ä.)
  • einschlägige Erfahrungen im Bereich Medien- und Hochschuldidaktik
  • einschlägige Erfahrungen in der Konzeption von Bildungsangeboten (On- und Offline)
  • Erfahrung im Umgang mit Lernmanagementsystemen (besonders vorteilhaft: ILIAS und Stud.IP)
  • Kenntnisse im Bereich Evaluation von Bildungsangeboten
  • Kenntnisse rechtlicher Rahmenbedingungen
  • ausgeprägtes Interesse am Einsatz von neuen Medien für die Lehre sowie an medien- und hochschuldidaktischen Fragestellungen
  • exzellente Kommunikationsfähigkeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Fähigkeiten zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • analytische, konzeptionelle und eigenständige Denkweise
  • selbständige, strukturierte, zuverlässige und engagierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Medientechnik, Webanwendungen, Social Media und AV-Produktion sowie
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 13 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Ulf Schubert (E-Mail: prorektorat.studium(at)hs-merseburg.de, Tel.: 03461/46 2903).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich. Ihre Bewerbung bestehend aus folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • kurze Übersicht Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen, die für die Position relevant sind (max. 1 Seite)
  • Lebenslauf
  • Namen und Kontaktdaten von zwei Personen, die ggf. für eine Einschätzung des Bewerbers kontaktiert werden könnten

Richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr.: 041/2017 bis zum 31.07.2017 an:

Hochschule Merseburg
Prorektor für Studium und Lehre
Herr Prof. Dr. Ulf Schubert
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Details

  • Frist: 31. Juli 2017
  • Hochschule Merseburg
  • Stellenumfang: Teilzeit (75%)
  • Internetseite

Adresse