Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Leuphana Universität Lüneburg

Referent/in für Digitalisierung in Studium und Lehre – Teilzeit (50%)

Orientiert an Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Universität, verwirklicht die Leuphana Universität Lüneburg  – Stiftung öffentlichen Rechts – seit mehreren Jahren ein für Deutschland neuartiges, vielfach ausgezeichnetes Studien- und Universitätsmodell. Angeregt durch herausragende nationale und internationale Vorbilder ist die Gestaltung begeisternder Erfahrungen in Studium und Lehre wichtiges Ziel der Universität. Studium und Lehre an der Leuphana sollen zur Freiheit für eine kontinuierliche, persönliche Bildung im Sinne lebenslangen Lernens und zur Übernahme von Verantwortung für sich und für andere ermutigen.

Für eine kontinuierliche (Weiter-)entwicklung ihres Lehrprofils, ihrer Studienprogramme und in der konkreten (Weiter-)Entwicklung einzelner Lehrveranstaltungen und Module werden Fakultäten und Schools durch den Lehrservice als Serviceeinheit der Leuphana unterstützt.

An der Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – ist im Lehrservice zum 01.02.2018 eine halbe Stelle einer/eines

 

Referenten/in für Digitalisierung in Studium und Lehre

EG 13 TV-L

 

befristet bis zum 30.06.2019 zu besetzen.

Die Leuphana Universität Lüneburg möchte durch den Einsatz digitaler Medien und die Umsetzung digitaler Lehr-Lernformate ihre Lehre bereichern und Studierenden adaptive, individualitätsorientierte, diversitätssensible und inklusive sowie zeit- und ortsunabhängige Lernerfahrungen ermöglichen. Als Voraussetzung für zukünftige, innovative digitale Lehr- und Lernformate soll, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, das Strategiekonzept für Studium und Lehre der Leuphana durch eine umfassende Digitalisierungsstrategie weiterentwickelt werden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung eines tragfähigen Zukunftskonzepts für digitale Lehre an der Leuphana Universität Lüneburg unter Einbindung der für digitale Lehre relevanten Akteur_innen und Einheiten, darunter u.a. die Leuphana Digital School, das Medien- und Informationszentrum, das Rechenzentrum und der IT-Service
  • Ausarbeitung einer Strategie zur nachhaltigen Realisierung dieses Konzepts unter Berücksichtigung der dafür notwendigen digitalen Infrastruktur, vorhandener Ressourcen sowie nötiger Investitionen
  • Koordination und Begleitung des Strategiebildungsprozesses sowie der schrittweisen Umsetzung und ggfs. nötigen Weiterentwicklung der lehrbezogenen Digitalisierungsstrategie
  • Unterstützung der Fakultäten und Schools in der (Weiter-)Entwicklung ihres Lehrprofils, ihrer Studienprogramme und in der konkreten (Weiter-)Entwicklung einzelner Lehrveranstaltungen und Module im Bereich digitalen Lehrens und Lernens.

Ihr Profil:

  • Sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss vorzugsweise in einem Fach mit IT-Bezug oder Pädagogik/Bildungswissenschaften
  • Ausgepräges Interesse an digitalem Lehren und Lernen, Expertise zu einschlägigen Theorien und Praktiken sowie idealerweise eigene digitale Lehrerfahrungen
  • Leidenschaft für universitäre Bildung und für begeisternde Studien- und Lehrerfahrungen
  • Kenntnisse bezüglich der für die Umsetzung digitaler Lehr- und Lernformate nötigen digitalen Infrastruktur
  • Begeisterung für und Erfahrungen mit der (Weiter-)Entwicklung von Lehrveranstaltungen, Modulen und Studienprogrammen in Bezug auf digitale Lehr- und Lernformen
  • Kommunikationsstärke, Flexibilität sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit den unterschiedlichen Disziplinen, Einheiten und Mitgliedern einer Universität sowie ausgeprägte Fähigkeit zur Gestaltung einer anregungsreichen Zusammenarbeit in heterogenen Teams und Netzwerken
  • Freude an und Erfahrungen mit der Gestaltung, Weiterentwicklung und Kommunikation von Prozessen sowie Konzeption, Umsetzung und Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Erfahrungen in universitärer Projektarbeit und Strategieentwicklung von Vorteil

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ohne Foto bis zum 01.01.2018 möglichst in elektronischer Form oder postalisch an

 

Leuphana Universität Lüneburg

Personalservice, Corinna Schmidt

Kennwort: Lehrservice / Digitalisierung

Universitätsallee 1

21335 Lüneburg

bewerbung@leuphana.de

 

Kontakt für Rückfragen: Dr. Julia Webersik, webersik@leuphana.de, 04131.677.1827

Details

Adresse