Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Hochschule Worms

Projektleitung „Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens mit Schreibwerkstatt“ – Teilzeit (50%)

An der Hochschule Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Teilzeit (zurzeit 19,5 Wochenstunden) als Projektleitung „Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens mit Schreibwerkstatt“
(Kennziffer: 2017-21-F+T) befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.

Die Hochschule Worms beabsichtigt mit dieser Stellenbesetzung die Entwicklung und Etablierung fachbereichsübergreifender Angebote zur Qualifizierung der Studierenden und des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens unter besonderer Berücksichtigung der Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben. Das Projekt soll in enger Kooperation innerhalb der Stabsabteilung und mit den Fachbereichen der Hochschule durchgeführt werden.

Wir suchen einen kommunikationsstarken Projektleiter (w/m) zur Konzeption, Organisation und Durchführung der zu entwickelnden Angebote. Es soll u. a. vermittelt werden, wie (Studien-/Forschungs-)Projekte richtig strukturiert, dokumentiert, schriftlich aufbereitet und publiziert oder präsentiert werden.
Hierfür benötigen Sie Erfahrungen und fachliche Kenntnisse in der Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, wissenschaftlichen Standards und dem Projektmanagement, dem Umgang mit wissenschaftlichen Texten sowie dem Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten. Für die Aufgaben ist ein abgeschlossenes Studium (Master / Diplom) in einem für die Aufgabe qualifizierenden Studiengang oder Berufserfahrungen erwünscht. Erfahrungen in der Entwicklung von Studienangeboten und sehr gute Englischkenntnisse sind hilfreich.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Die Hochschule Worms tritt für Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Nähere Auskünfte an interessierte Bewerber/innen erteilt Dr. Frank Möller gerne ab dem 19.05.2017 unter Tel. 06241/509-372 oder Email: moeller@hs-worms.de.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 26.05.2017 unter Angabe der oben genannten Kennziffer erbeten an bewerbung@hs-worms.de (bitte zusammengefasst in einer pdf-Datei mit max. 5 MB) oder auf dem Postweg an die

Kanzlerin der Hochschule Worms
Erenburgerstraße 19
67549 Worms

Hinweis zu den Bewerbungsformen:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als nicht beglaubigte Kopien (keine Originale!) ein und verwenden Sie keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht erfolgt. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden.

Details

Adresse