Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Universität Bayern e.V.

Projektleiter/in Personalentwicklung in der Lehre – Vollzeit (100%)

Die Universität Bayern e.V. ist eine von den elf bayerischen Universitäten gemeinsam getragene Einrichtung. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Unterstützung der Koordination und Kooperation der Universitäten, insbesondere in hochschulpolitischen Fragestellungen sowie bei gemeinsamen Projekten.

Die Universität Bayern e.V. – Bayerische Universitätenkonferenz – sucht zum 01.10.2017 eine/n

Projektleiter/in Personalentwicklung in der Lehre

für das Projekt ProfiLehrePlus in Vollzeit (100%), befristet bis 31. Dezember 2020. Arbeitsort ist München.

ProfiLehrePlus – Hochschullehre Bayern bildet das Netzwerk der neun bayerischen Landesuniversitäten und der zwei assoziierten Partneruniversitäten zur systematischen Förderung der hochschuldidaktischen Weiterbildung und zur nachhaltigen Verbesserung der Lehrqualität. Das Projekt wird aus dem Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) gefördert und von Universität Bayern e.V. koordiniert.

 

Ihre Aufgaben

  • Als Projektleiter/in arbeiten Sie an der Umsetzung von Weiterbildungskonzepten für Lehrende der bayerischen Universitäten,
  • Sie managen das hochschuldidaktische Projekt inhaltlich, zeitlich und finanziell in Zusammenarbeit mit dem Mittelgeber BMBF, dem Projektträger DLR und den neun Projektpartnern an den bayerischen Universitäten,
  • Sie pflegen das Netzwerk ProfiLehrePlus und entwickeln ein Netzwerkkonzept über die Förderperiode hinaus,
  • Sie dokumentieren den Projektfortschritt und berichten über den Projektfortgang,
  • Sie vertreten das Projekt nach innen und außen und sorgen für dessen öffentlichkeitswirksame Darstellung,
  • Sie entwickeln und pflegen die gemeinsame Netzwerkplattform in Zusammenarbeit mit externen IT-Dienstleistern,
  • Sie organisieren und leiten die Netzwerktreffen und erarbeiten gemeinsam mit den Projektpartnern Produkt- und Dienstleistungsinnovationen zur Sicherung und Verbesserung der Qualität in der Hochschullehre,
  • Sie beraten Hochschulleitungen und den Vorstand der Universität Bayern e.V. zu Fragestellungen der Qualität in der Lehre,

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium, mindestens Master oder Diplom (z.B. Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Organisations- und Personalentwicklung, Wissenschaftsmanagement, Politik oder verwandte Felder),
  • Sie verfügen nachweislich über mehrjährige Berufserfahrung im (wissenschaftlichen) Projektmanagement,
  • Sie verfügen über hochschuldidaktische Kompetenzen und mehrjährige Erfahrung in der Umsetzung von hochschuldidaktischer Weiterbildung, eigene Lehrerfahrung ist dabei wünschenswert,
  • Sie verfügen über digitale Kompetenz und ein gutes Verständnis von Technologien zur Unterstützung digitaler Lehre und lernbegleitenden Prozessen,
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, gute englische Sprachkenntnisse und zeichnen sich dadurch aus, dass Sie komplexe Sachverhalte schnell erfassen und einfach und gut strukturiert darstellen können,
  • Sie haben Organisationsgeschick, sind kontaktfreudig und fallen durch Ihre selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie eine konstruktive, service- und zielorientierte Mitarbeit auf.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (TVL-13/ 100% Stelle),
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeiten der persönlichen Weiterbildung,
  • ein angenehmes Arbeitsklima.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Die Förderung qualifizierter Frauen liegt uns sehr am Herzen; wir fordern Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.09.2017 ausschließlich per Email an fehr@profilehreplus.de.

Für mehr Informationen können Sie den Geschäftsführer der Universität Bayern e.V. Alexander Fehr (fehr@unibayern.de oder 089-2101-9940) gerne kontaktieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.profilehreplus.de und www.unibayern.de

 

Details

Adresse