Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Georg-August-Universität Göttingen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich der hochschuldidaktischen Weiterqualifizierung – Teilzeit (50%)

In der Abteilung Studium und Lehre – Bereich Hochschuldidaktik – der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.08.2017 eine Stelle als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich der hochschuldidaktischen Weiterqualifizierung mit Schwerpunkt auf fachgruppenspezifischen Angeboten

mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19.90 Std./Woche) vorerst befristet für die Dauer von einem Jahr. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (E 13 TV-L). Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen des Programms des Bundes und der Länder für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre.

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Mitarbeit beim Ausbau bestehender fach-, bzw. fachgruppenspezifischer hochschuldidaktischer Angebote und des Angebotes für Neuberufene
  • Mitarbeit und Unterstützung in der Gestaltung und Durchführung des hochschuldidaktischen Programms
  • Durchführung eigener hochschuldidaktischer Workshops

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem pädagogischen, psychologischen oder fachdidaktischen Schwerpunkt
  • Erfahrungen in der Lehre und im universitären Kontext
  • praktische Erfahrungen und/oder Weiterbildungen im Bereich der Planung, Koordination und Durchführung hochschuldidaktischer Angebote und/oder von Angeboten in der Erwachsenenbildung
  • problemloser Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • gute englische Sprachkenntnisse

Als persönliche Anforderungen erwarten wir eine kommunikative Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23.06.2017 mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form an:

Matthias Wiemer (matthias.wiemer@zvw.uni-goettingen.de)
Georg-August-Universität Göttingen
Stiftung Öffentlichen Rechts
Hochschuldidaktik
Postfach 3744
37077 Göttingen.

Daten und Bewerbungsunterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten gelöscht bzw. vernichtet.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Wiemer gerne zur Verfügung (matthias.wiemer@zvw.uni-goettingen.de).

Details

  • Frist: 23. Juni 2017
  • Georg-August-Universität Göttingen
  • Stellenumfang: Teilzeit (50%)
  • Internetseite

Adresse