Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Technischen Universität Darmstadt

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Entwicklung und Durchführung der TU-Studierendenbefragung – Vollzeit (100%)

Das Arbeitsverhältnis ist auf 2 Jahre befristet.

Die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle (HDA) der Technischen Universität Darmstadt ist eine zentrale Einrichtung, die hochschuldidaktische Weiterbildung, Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, E-Learning und digitale Kommunikation in der Lehre, die Lehrveranstaltungsevaluation sowie die Absolventenbefragung zu ihren Kernaufgaben zählt.

Ihre Aufgaben

Weiterentwicklung und Umsetzung der theoretischen Basis für die TU-Studierendenbefragung,
Entwicklung des Fragebogens in Kooperation mit Präsidium, Dezernaten und Fachbereichen,
Koordination der Durchführung der ersten Befragung,
Datenanalyse, statistische Auswertungen der Befragungsergebnisse und Erstellung von ansprechenden Ergebnisberichten,
Kommunikation der Analyseergebnisse und Unterstützung bei der Nutzung der Ergebnisse
Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Evaluation und Beteiligung an weiteren kleinen Evaluationsvorhaben.
Voraussetzungen
Einstellungsvoraussetzungen sind ein Diplom- bzw. Masterabschluss in einem sozial- oder humanwissenschaftlichen Studienfach, welches gute Kenntnisse in der empirischen Sozialforschung und Statistik einschließt.

Erwünscht sind Erfahrungen in der Evaluationssoftware EvaSys und dem Statistikprogramm SPSS und Kenntnisse in der Aufbereitung und Visualisierung statistischer Ergebnisse.

Bewerberinnen und Bewerber sollen selbstständig und initiativ in dem interdisziplinären Kontext der Ingenieur-, Natur- und Sozialwissenschaften der TU Darmstadt arbeiten können und die dafür notwendigen kooperativen und kommunikativen Kompetenzen besitzen. Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Organisationstalent wird vorausgesetzt. Ein besonderes Interesse an der Weiterentwicklung von Studium und Lehre der TU Darmstadt ist erwünscht.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an den Leiter der HDA, Tobias Blank, Hochschuldidaktische Arbeitsstelle, Technische Universität Darmstadt, Hochschulstr. 1, 64289 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 516

Bewerbungsfrist: 30. November 2016

Details

  • Frist: 30. November 2016
  • Technischen Universität Darmstadt
  • Stellenumfang: Vollzeit (100%)
  • Internetseite

Adresse