Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

Sie sind nicht angemeldet und können diese Daten daher nur eingeschränkt einsehen.

ProfiLehrePlus – Hochschullehre Bayern

Hochschulübergreifend

Im Rahmen der bereits bestehenden Kooperation zwischen den bayerischen Universitäten soll mit dem vom BMBF geförderten Projekt “ProfiLehrePlus” (Förderkennzeichen 01PL11028J) die zertifizierte hochschuldidaktische Weiterbildung systematisch verbessert werden.

Wichtige Grundstrukturen für die qualitative Verbesserung der universitären Lehre sind bereits im Rahmen des Vorgängerverbundprojekts “ProfiLehre” geschaffen worden. Das Optimierungsprojekt “Hochschullehre Bayern – ProfiLehrePlus” baut unmittelbar darauf auf.

Was soll mit ProfiLehrePlus erreicht werden?
Ziel ist es, den Lehrenden durch die zentrale Zusammenführung und Systematisierung der einzelnen unversitären Weiterbildungsprogramme einen Mehrwert in der hochschuldidaktischen Kompetenzvermittlung zu erschließen.

Durch die Vernetzung der bayerischen Universitäten können deren Einzelangebote in ihrer gesamten thematischen sowie methodischen Breite ausgeschöpft und in leicht zugänglicher Form bereitgestellt werden. Mit Hilfe einer zentralen Anlauf- und Informationsstelle können sich Interessierte rasch und bequem einen Überblick über das Gesamtangebot verschaffen und sich dort kompetent beraten lassen.

Kontakt

ProfiLehrePlus – Hochschullehre Bayern

Alexander Fehr (Projektleiter)

Adresse