Aktuellste Nachrichten
Noch näher am Geschehen: Folgen Sie @dghd_info bei Twitter, um keine Neuigkeit aus der Hochschuldidaktik zu verpassen. Artikel, Stellenausschreibungen, Tagungsinfos - aktueller geht es nicht.
Twitter

AG Trainer und Trainerinnen

Die AG Hochschuldidaktische Trainer/innen lädt alle hochschuldidaktisch Tätige, Selbständige wie auch Angestellte an Hochschulen ein, sich über Selbstverständnis, Aus-und Fortbildung und Professionalisierung hochschuldidaktischer Trainer/innen auszutauschen.

Neben den Treffen während der Tagungen, gibt es Kollegiale Beratungsteams und Untergruppen, die sich mit aktuellen Fragen beschäftigen.
Folgende Ziele werden derzeit bearbeitet:
  • wir wollen ein Positionspapier erstellen, um das Selbstverständnis und vor allem das spezifische Profil von TrainerInnen in der Hochschuldidaktik zu konkretisieren. Dies soll zur Diskussion über die Qualitätssicherung innerhalb der dghd dienen und unsere Professionalisierung unterstützen. Ansprechpartnerin ist Eva-Maria Schumacher
  • Des Weiteren wollen wir eine Vorlage für Profile hochschuldidaktische/r TrainerInnen vorbereiten, die beispielsweise auf der dghd-Homepage veröffentlicht werden könnten sowie eine Checkliste für die Personen, die TrainerInnen für hochschuldidaktische Veranstaltungen auswählen. Ansprechpartnerin ist Regina von Schmeling
  • Wir haben Tandems gebildet: Jeweils zwei TrainerInnen werden sich über eine gewisse Zeit kollegial unterstützen. Dies betrifft zum einen die, die in der Existenzgründung sind und zum anderen die, die für ihre Arbeit neue Anregungen und inhaltlichen Austausch suchen.
  • Wir wollen die Idee der Kollegialen Beratung und Fortbildung weiter ausbauen und kollegiale Fortbildungen initiieren.
Aktuelle Termine:
 Einladung zu 4 Veranstaltungen als Tagesworkshops für AG-Interessierte 2014 und 2015

Wie auf der dghd-Tagung 2014 angekündigt, wird es Angebote geben, die sich an Hochschuldidaktik-Professionals richten, was wir hiermit für den Kreis aller AG-Interessierter erweitern wollen. Um unsere eigene Professionalisierung weiter voran zu treiben, bieten wir diese Treffen in Form von Workshops mit Diskussion an. Nach einer Kurz-Einführung in das jeweilige Themengebiet durch eine AG-Moderatorin, geht es darum, in kollegialen Austausch und Diskussion darüber zu treten, um mit einer so erweiterten Auseinandersetzung und Perspektive unsere hochschuldidaktische Arbeit zu inspirieren und damit auch der hochschuldidaktischen Community neue Impulse zu geben.

In diesem Sinne wird Alexandra Bergedick am 17.11.2014 in Köln eine Veranstaltung zum Thema Constructive Alignment in der Praxis von 10:00 – 17:00 Uhr anbieten.

Eva-Maria Schumacher wird am 19.01.2015 in Hagen-Hohenlimburg eine Veranstaltung zumHandschriftlichen Visualisieren in hochschuldidaktischen Veranstaltungen von 10:00 – 17:00 Uhr anbieten.

Am 17.06.2015 thematisieren wir in Hagen-Hohenlimburg von 10:00 – 17:00 Uhr die Diskussion zum Professionellen Selbstverständnis als hochschuldidaktische Trainer/innen, die in der Zwischenzeit auf der dghd-Tagung 2015 in Paderborn weitergeführt werden sein wird.

Am 18.11.2015 bieten wir in Köln von 10:00 – 17:00 Uhr Kollegiale Fallberatung an, welche wir gemeinsam moderieren.

 

Anmeldung und Kontaktaufnahme

Neu-Interessierte, Anmeldungen, Anregungen und Anfragen sind jeder Zeit herzlich willkommen!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen erfrischenden hochschuldidaktischen Austausch!

Ihre Alexandra Bergedick & Eva-Maria-Schumacher

Alexandra Bergedick

lern-reich
Häuschensweg 11
50827 Köln
0221-96711761

alexandra.bergedick@nulllern-reich.de

www.lern-reich.de

 

Eva-Maria Schumacher

constructif

Institut für konstruktives Arbeiten, Leben, Lernen

Lenneuferstraße 16

58119 Hagen

02334 444415

schumacher@nulllernen-als-weg.de

www.lernen-als-weg.de